BUNDjugend  

Multi-Schulung Flucht

Weltweit sind über 65 Millionen Menschen auf der Flucht – das sind mehr als jemals zuvor. Trotz all des Leids und verbunden Fragen nach globaler Gerechtigkeit sind die Fluchtursachen und Konflikte auf der Welt für viele Menschen kein großes Thema in Deutschland.

Das wollen wir ändern! Mit der Multi-Schulung Flucht bilden wir Menschen mit und ohne Fluchtgeschichte aus, um Projekttage und Workshops zu den Themen Flucht, Migration und Umwelt durchzuführen.

Die Multi-Schulung Flucht geht in die zweite Runde! Bereits 2016 sind rund 25 junge Menschen zu Multiplikator*innen ausgebildet worden. Einige erzählen Dir hier, wieso es sich lohnt, dabei zu sein!

Die Multiplikator*innen 2016

Felix auf Deutsch

Kevin auf English

Inara по русский (auf russisch)

عربيHassan und Mohammad auf (arabisch)

Senay auf (Tigrinya) ትግርኛ

Mujeeb auf Dari

 

 

Alle Infos findest du hier in der Ausschreibung Multi-Schulung Flucht. Hier auch auf ENGLISCH:  Call for Applications Qualification on Flight.

Die Bewerbungsfrist für den zweiten Jahrgang ist abgelaufen. Wenn Du Interesse an der nächsten Schulung oder ähnlichen Fortbildungen hast, schreibe eine E-Mail an felix.becker[ät]bundjugend-nrw.de

Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

 

 

Aktuelles zum Projekt Multi-Schulung Flucht