BUNDjugend  

Küken, Lämmchen, Ferkel und Co.

Datum: 26.03.2018 - 29.03.2018
Ort: Schulbauernhof Ummeln, Bielefeld
Adresse: Umlostraße 54, 33649 Bielefeld
Zielgruppe: 8 bis 12 Jahre
Preis: 145 EUR
Preis (ermäßigt): 125EUR (u.a. für Mitglieder)

Möchtest du deine Ferien auf einem richtigen Bauernhof verbringen? Dann komm mit zum Schulbauernhof Ummeln am Teutoburger Wald! Am Vormittag kümmern wir uns um alles, was auf einem Bauernhof ansteht: Brot backen, Bienen betreuen, Tierkinder hüten, Gemüsesetzlinge pikieren und vieles mehr. Nachmittags nehmen wir Tiere und Pflanzen der Umgebung unter die Lupe. Wer will, kann abends aus Naturmaterialien Osterschmuck herstellen, Insektenhotels bauen, den Fuchsgang erlernen, filzen, weben, töpfern, schnitzen und, und, und. Und jeden Morgen und Abend heißt es bei den Tieren: Hunger! Futter!

Unser Quartier für die vier Tage ist der Schulbauernhof Ummeln, der viele Möglichkeiten für praktisches Lernen und Arbeiten im Umgang mit der Natur bietet. Der Hof besteht aus einem rund hundert Jahre alten Bauernhaus mit großer Deele, Küche, Speiseraum, Arbeitsräumen und den Unterkünften. Zum Hof gehören zudem zahlreiche Wirtschaftsgebäude, Stallungen, Werkstätten und Scheunen. Auf den 7 Hektar Land des Hofs finden sich ein großer Nutzgarten, Acker- und Weideflächen, eine Streuobstwiese, ein Bachlauf, ein Feuchtgebiet, eine Bolzwiese, ein Grillplatz und ein Wäldchen.

Zur Freizeit rechnen wir mit rund 20 Kindern. Diese schlafen in den vier 6-Bett-Zimmern und ggf. mit wenigen Kindern in dem vorhandenen 10-Bett-Zimmer.

An den Vormittagen wird das Programm durch den Schulbauernhof gestaltet, wo immer möglich wird dann bei den Hofarbeiten mitgeholfen. Am Nachmittag und Abend wird das Programm vom Betreuer*innen-Team der BUNDjugend ausgerichtet. Das sind – je nach Zahl der teilnehmenden Kinder – rund 4 tolle Menschen, die diese Freizeit teilweise schon seit vielen Jahren und immer wieder mit Begeisterung leiten.

Wir versorgen uns auf der Freizeit unter Mitwirkung aller Kinder selbst. Dabei kochen wir ausschließlich vegetarisch, soweit möglich mit Produkten vom Hof oder einem nahen Bio-Hof.

Anmeldung Naturerlebniswochen

    Bei unseren Freizeiten, Camps, Workshops und Seminaren sind – wenn nicht anders angegeben – Unterkunft, vegetarische Verpflegung, Materialien und das Programm im Preis enthalten. Wir bieten jedoch kein Programm nur zum Konsumieren, sondern zum Mitmachen und selbst aktiv werden. Die Anmeldung muss bis spätestens drei Wochen vor der Veranstaltung erfolgen; diese ist verbindlich. Die Anmeldung, der Veranstaltungsrücktritt und alle ebenabsprachen bedürfen der Schriftform. Den Teilnahmebeitrag stellen wir nach der Anmeldung in Rechnung. Der Beitrag ist vor Veranstaltungsbeginn zu zahlen. Bei Rücktritt von einer Veranstaltung berechnen wir bis zum 32. Tag vor Veranstaltungsbeginn 10 %, ab 31 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50 % und ab 10 Tagen vorher 80 % des Teilnahmebeitrages als Stornogebühr. Bei Absage innerhalb von 3 Tagen vor der Veranstaltung oder Nichterscheinen ohne Absage stellen wir den gesamten Teilnahmebeitrag in Rechnung. Wir behalten uns vor eine Veranstaltung abzusagen oder einzelne Programmpunkte nicht durchzuführen, wenn sie durch äußere Umstände erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt werden (z. B. TeamerInnenausfall, Krankheit, etc.). Bei groben Verstößen gegen die Veranstaltungsordnung können Teilnehmende kostenpflichtig von der Veranstaltung ausgeschlossen werden. Unsere Haftung für Schäden ist auf den dreifachen Veranstaltungspreis beschränkt. Wir haften nicht für Schäden und Leistungsstörungen, die durch Dritte oder Eigenverschulden entstanden sind. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung beruht, sowie nicht bei sonstigen Schäden im Falle grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pfichtverletzung. Die BUNDjugend NRW haftet für die gewissenhafte Freizeitvorbereitung, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, die Richtigkeit der Leistungsbeschreibungen und die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Freizeitleistungen entsprechend des jeweiligen Zielortes.
    Ich bin damit einverstanden, dass meine Kontaktdaten zur Vermittlung von Fahrgemeinschaften weitergegeben werden.
  • z.B. Allergien, ....