BUNDjugend  

Leben ohne Plastik

Datum: 21.06.2017 - 23.06.2017, Das Seminar startet am Mittwoch um 13:00 Uhr und endet am Freitag um 16:00 Uhr.
Ort: Jugendherberge, Soest
Adresse: Kaiser-Friedrich-Platz 2, 59494 Soest
Zielgruppe: ab 16 Jahren
Anmerkungen: Bitte bringt Bettwäsche, Handtücher und Hausschuhe mit. Da wir auch draußen unterwegs sein werden, denkt bitte an wetterangemessene Kleidung und feste Schuhe.
Preis: 80 EUR
Preis (ermäßigt): 60EUR (u.a. für Mitglieder)

pollution-203737_1920

Kunststoffe (umgangsprachl. auch Plastik genannt) sind in unserem Alltag allgegenwärtig. Sie sind Bestandteil von Verpackungsmaterialien, stecken in unserer Kleidung, unserer Unterhaltungselektronik usw. Ein Leben ohne Plastik ist kaum vorstellbar.

Doch so praktisch und alternativlos dieses Material auch erscheint, birgt der massenhafte Einsatz von Plastik viele Risiken für Mensch und Umwelt: In den Meeren und Flüssen schwimmen ganze Inseln aus Plastikschrott, Tiere verenden qualvoll an aufgenommenen Kunsstoffteilchen, Menschen nehmen giftige Stoffe über Haut und Nahrung auf…

In diesem Seminar beleuchten wir die globalen und regionalen Auswirkungen des massenhaften Einsatzes von Kunststoffen und werden erfahren, welche Auswirkungen dies für uns selbst hat. Wir suchen auf einer Tour durch die Innenstadt nach guten Alternativen und versuchen unseren eigenen Plastikverbrauch mit einfachen Mitteln zu reduzieren.

Mit dem erlangten Wissen werden wir eine öffentlichkeitswirksame Aktion vorbereiten und durchführen und andere an unserem Experiment teilhaben lassen. Wir lernen dabei, wie man Veranstaltungen durchführt, nachbereitet und auf ihre Effektivität prüft.

Anmeldung

    Bei unseren Freizeiten, Camps, Workshops und Seminaren sind – wenn nicht anders angegeben – Unterkunft, vegetarische Verpflegung, Materialien und das Programm im Preis enthalten. Wir bieten jedoch kein Programm nur zum Konsumieren, sondern zum Mitmachen und selbst aktiv werden. Die Anmeldung muss bis spätestens drei Wochen vor der Veranstaltung erfolgen; diese ist verbindlich. Die Anmeldung, der Veranstaltungsrücktritt und alle Nebenabsprachen bedürfen der Schriftform. Den Teilnahmebeitrag stellen wir nach der Anmeldung in Rechnung. Der Beitrag ist vor Veranstaltungsbeginn zu zahlen. Bei Rücktritt von einer Veranstaltung berechnen wir bis zum 32. Tag vor Veranstaltungsbeginn 10 %, ab 31 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50 % und ab 10 Tagen vorher 80 % des Teilnahmebeitrages als Stornogebühr. Bei Absage innerhalb von 3 Tagen vor der Veranstaltung oder Nichterscheinen ohne Absage stellen wir den gesamten Teilnahmebeitrag in Rechnung. Wir behalten uns vor eine Veranstaltung abzusagen oder einzelne Programmpunkte nicht durchzuführen, wenn sie durch äußere Umstände erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt werden (z. B. Teamer*innenausfall, Krankheit, etc.). Bei groben Verstößen gegen die Veranstaltungsordnung können Teilnehmende kostenpflichtig von der Veranstaltung ausgeschlossen werden. Unsere Haftung für Schäden ist auf den dreifachen Veranstaltungspreis beschränkt. Wir haften nicht für Schäden und Leistungsstörungen, die durch Dritte oder Eigenverschulden entstanden sind. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung beruht, sowie nicht bei sonstigen Schäden im Falle grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pfichtverletzung. Die BUNDjugend NRW haftet für die gewissenhafte Freizeitvorbereitung, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, die Richtigkeit der Leistungsbeschreibungen und die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Freizeitleistungen entsprechend des jeweiligen Zielortes.
  • z.B. Allergien, Teilnahme im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes,....