BUNDjugend  

Vom Rübenriff zum guten Heinrich

Datum: 03.08.2018 - 11.08.2018
Ort: Jugendgästehaus Nettersheim, Eifel
Adresse: Schulstraße 22, 53947 Eifel
Zielgruppe: 8-12 Jahre
Anmerkungen: inkl. Anreise ab Sammelbahnhöfen, Sozialrabatt 25%
Preis: 299 EUR
Preis (ermäßigt): 279EUR (u.a. für Mitglieder)

vier Kinder erforschen den GartenBei dieser Freizeit geht es auf eine spannende Entdeckungsreise ins Eifel-Dorf Nettersheim und dessen schöner Umgebung. Wir wollen herausfinden, was es mit dem Guten Heinrich und dem Rübenriff auf sich hat. Um diesem Rätsel auf die Spur zu kommen, werden wir in die aufregende Natur und Vergangenheit der Eifel eintauchen. Wir ergründen die Welt der Urzeit und sammeln Fossilien.

Die Spuren einer echten römischen Siedlung und eines Tempels zeigen uns, wie die Römer vor etwa 2.000 Jahren in der Eifel gelebt haben. Mit der Zeit finden wir immer mehr heraus und werden dabei auch als Forscherinnen und Forscher eine Höhle auskundschaften, in der früher einmal Neandertaler und später auch Menschen wie wir wohnten.

Die unzähligen Tierchen, die wir in einem Bach finden, verraten uns viel mehr als nur die Geheimnisse des Wassers. Auch die Heilkräuter der Eifel, aus denen wir Salben und Hustensaft herstellen, geben uns wichtige Hinweise. Auch die Königskerze und der „Grüne Pütz“ kreuzen Kinder stellen unter der Anleitung eines Erwachsenen etwas herunseren Weg. Überraschungen sind bei der Lösung des Rätsels garantiert. Aber das ist noch lang nicht alles. Wir werden am Lagerfeuer Stockbrot backen, Schwimmen gehen oder Spiele machen. Und natürlich ist auch immer genügend freie Zeit für eure eigenen Ideen.

Die Übernachtung erfolgt in 4- und 6-Bett-Zimmern im Jugendgästehaus in Nettersheim, in dem in den Ferien außer uns nur wenige andere Gäste sind und wo wir viel Platz haben. Vom Haus erhalten wir leckere vegetarische Vollverpflegung. Begleitet und betreut wird die Freizeit durch ein Team von ca. 4 erfahrenen Betreuerinnen und Betreuern, die Jahr für Jahr Freude haben, mit einer Gruppe von Kindern die spannende Natur und Vergangenheit der Eifel zu erleben und die Freizeit zu verbringen.

Anmeldung Naturerlebniswochen

    Bei unseren Freizeiten, Camps, Workshops und Seminaren sind – wenn nicht anders angegeben – Unterkunft, vegetarische Verpflegung, Materialien und das Programm im Preis enthalten. Wir bieten jedoch kein Programm nur zum Konsumieren, sondern zum Mitmachen und selbst aktiv werden. Die Anmeldung muss bis spätestens drei Wochen vor der Veranstaltung erfolgen; diese ist verbindlich. Die Anmeldung, der Veranstaltungsrücktritt und alle ebenabsprachen bedürfen der Schriftform. Den Teilnahmebeitrag stellen wir nach der Anmeldung in Rechnung. Der Beitrag ist vor Veranstaltungsbeginn zu zahlen. Bei Rücktritt von einer Veranstaltung berechnen wir bis zum 32. Tag vor Veranstaltungsbeginn 10 %, ab 31 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50 % und ab 10 Tagen vorher 80 % des Teilnahmebeitrages als Stornogebühr. Bei Absage innerhalb von 3 Tagen vor der Veranstaltung oder Nichterscheinen ohne Absage stellen wir den gesamten Teilnahmebeitrag in Rechnung. Wir behalten uns vor eine Veranstaltung abzusagen oder einzelne Programmpunkte nicht durchzuführen, wenn sie durch äußere Umstände erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt werden (z. B. TeamerInnenausfall, Krankheit, etc.). Bei groben Verstößen gegen die Veranstaltungsordnung können Teilnehmende kostenpflichtig von der Veranstaltung ausgeschlossen werden. Unsere Haftung für Schäden ist auf den dreifachen Veranstaltungspreis beschränkt. Wir haften nicht für Schäden und Leistungsstörungen, die durch Dritte oder Eigenverschulden entstanden sind. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung beruht, sowie nicht bei sonstigen Schäden im Falle grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pfichtverletzung. Die BUNDjugend NRW haftet für die gewissenhafte Freizeitvorbereitung, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, die Richtigkeit der Leistungsbeschreibungen und die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Freizeitleistungen entsprechend des jeweiligen Zielortes.
    Ich bin damit einverstanden, dass meine Kontaktdaten zur Vermittlung von Fahrgemeinschaften weitergegeben werden.
  • z.B. Allergien, ....