BUNDjugend Nordrhein-Westfalen  

Multi-Schulung Flucht

Weltweit sind über 68 Millionen Menschen auf der Flucht – das sind mehr als jemals zuvor. Trotz all des Leids und Fragen nach globaler Gerechtigkeit sind die Fluchtursachen und Konflikte auf der Welt für viele Menschen kein großes Thema in Deutschland.

Das wollen wir ändern! Mit der Multi-Schulung Flucht bilden wir Menschen mit und ohne Fluchtgeschichte aus, um Projekttage und Workshops zu den Themen Flucht, Migration und Rassismus durchzuführen.

Die Multi-Schulung Flucht geht 2019 in die fünfte Runde! In den letzten Jahren bereits über 90 junge Menschen zu Multiplikator*innen ausgebildet worden. Multiplikator*innen multiplizieren (vervielfachen) Wissen, Gedanken und Fragen, indem sie mit Gruppen arbeiten und Menschen zum Nachdenken und Handeln anregen. Einige erzählen Dir unten, wieso es sich lohnt, dabei zu sein!

Nähere Informationen zur Multi-Schulung Flucht 2019:

www.bundjugend-nrw.de/msf

 

Die Multiplikator*innen 2018 (MSF4)

 

Die Multiplikator*innen 2018 (MSF3)

 

Die Multiplikator*innen 2017 (MSF2)

 

Die Multiplikator*innen 2016 (MSF1)

 

 

Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Fairwandlerpreis 2017/18

 

Das sagen Teilnehmer*innen über die Multi-Schulung Flucht:

Aktuelles zum Projekt Multi-Schulung Flucht

Termine zum Projekt Multi-Schulung Flucht