BUNDjugend Nordrhein-Westfalen  
Projekt

Naturschutz ganz praktisch

Projektbeschreibung

Naturschutz ganz praktisch – Nichts wie raus in die Natur, um Tiere und Pflanzen zu schützen!

Hast Du Lust, gemeinsam mit anderen Interessierten die Natur aus einer ganz neuen Perspektive zu entdecken?
Dir vielleicht unbekannte Pflanzen- und Tierarten kennenzulernen?
Zu erfahren, wie Pflanzen, Tiere und ihre Lebensräume geschützt werden und was wir Menschen ganz praktisch dafür tun können?

Dann sind unsere Naturschutzcamps genau der richtige Ort für Dich!



NATURSCHUTZCAMPS 2022

Gemeinsam verbringen wir erlebnisreiche Tage in der Natur und tun ganz praktisch etwas für den Naturschutz. Wir entdecken die Lebensräume der dort lebenden Tier- und Pflanzenarten und lernen, wie wir diese schützen und erhalten können. Ein abwechslungsreiches Programm mit spannenden Exkursionen und praktischen Aktivitäten für den Naturschutz vor Ort erwartet Euch!

Dabei werden wir von Expert*innen des BUNDs unterstützt und erfahren über den Tag verteilt, immer wieder in kurzen Einheiten, Spannendes und Wissenswertes zu den erforschenden Lebensräumen. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Gemütliche Abende am Lagerfeuer, ganz viel Spaß und gemeinsame Zeit in der Gruppe kommen natürlich auch nicht zu kurz.

TERMINE (einzeln buchbar)

INFOS

Die Start- und Endzeiten sind zum am Anreisetag 13 Uhr und am Abreisetag 15 Uhr.

Die Zielgruppe sind junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren. Vorherige Erfahrungen im Naturschutz sind nicht erforderlich. Die Teilnehmendenzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Die Unterbringung erfolgt in Zelten, die mitgebracht oder ausgeliehen werden können. Im November werden wir in einer Unterkunft übernachten.

Die vegetarische und vegane Verpflegung wird vor Ort zubereitet und ist im Teilnahmebeitrag inbegriffen, bitte teilt uns aber eventuelle Lebensmittelunverträglichkeiten bei der Anmeldung mit.

Der Teilnahmebeitrag beträgt für das Sommercamp 30 €, für die Wochenenden 10 € pro Person.

Weitere Infos und das Anmeldeformular folgen in Kürze!

MEHR

Du kannst nicht mehr warten und willst jetzt schon wissen, was Du konkret tun kannst?! Unsere Freund*innen vom BUND haben hier einige gute Tipps zum Tier- und Pflanzenschutz zusammengestellt.

Weitere Infos erhaltet Ihr bei unseren Projektmitarbeiter*innen Claudia oder Jan. Schreibt uns gerne!

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit Euch!



Das Projekt wird gefördert vom