BUNDjugend Nordrhein-Westfalen  
Projekt

Werde Plastik-Aktivist*in

Bildungsmodule

Vorstellung und Überarbeitung der Bildungsmodule als Online-Einheiten

Wir erarbeiten derzeit Bildungsmodule zum Thema Plastik und Suffizienz. Hast du Lust dich in den Prozess einzubringen?

Insgesamt haben wir uns vier Themen rausgesucht, zu denen wir ein Bildungsmodul entwickeln. Die Themen sind:

  • Klimawandel und Plastik
  • Plastik und Umweltauswirkung
  • Plastik und gesundheitliche Auswirkungen
  • Plastik und Konsumverhalten

Zu jedem dieser Themen machen wir ein eigenes Webinar. In dem Webinar werden wir euch die Bildungsmodule mit den dazugehörigen Methoden kurz vorstellen und hinterher Zeit für Rückfragen haben. Danach habt ihr zwei Wochen Zeit den Entwurf zu Kommentieren. Dafür bekommt ihr von uns einen Link, auf dem der Entwurf hinterlegt ist. Jeweils gut zwei Wochen später gibt es zu dem Thema ein weiteres Webinar, bei dem wir die Einheiten gemeinsam mit euch Überarbeiten und offene Fragen und Unklarheiten besprechen. Insgesamt gibt es also acht Webinareinheiten. Ihr könnt euch frei entscheiden, ob ihr an allen oder an einzelnen Themen teilnehmen möchtet. Wir werden die Webinare aufzeichnen, sodass ihr sie euch auch zu einem späteren Zeitpunkt anschauen könnt. Bei dem ersten Termin werden wir eine Einführung ins Projekt vorschalten. Bei allen anderen Terminen starten wir direkt mit der inhaltlichen Arbeit.

Webinarübersicht

ThemaEinführungÜberarbeitungKurzbeschreibung
Klimawandel und PlastikDi., 21.04.2020, 13 Uhr (inkl. kurze Einführung ins Projekt)Do., 07.05.2020, 13 UhrDas Thema Klimawandel ist schon lange ein Thema, dass in der Öffentlichkeit präsent ist. Das Plastik und der damit einhergehende Verbrauch endlicher Ressourcen dabei auch ein großes Thema spielt, ist den meisten nicht bewusst. Mit dem Bildungsmodul werden die Schüler*innen dafür sensibilisiert und erfahren, wie Plastik zum Klimawandel beiträgt.
Plastik und UmweltauswirkungDo., 23.04.2020, 13 UhrDi., 12.05.2020, 13 UhrWenn es um das Thema Plastik geht, wird häufig nur über die Verschmutzung der Meere gesprochen. Das Plastik aber auch in Böden, in anderen Gewässern und sogar in der Luft ist, ist kaum bekannt. Das Bildungsmodul zu diesem Thema nimmt die Schüler*innen auf eine Reise, auf der sie direkt lernen, die Probleme zu erkennen und Lösungen zu entwickeln.
Plastik und gesundheitliche AuswirkungenDi., 28.04.2020, 13 UhrDo., 14.05.2020, 13 UhrDurch unsere alltäglichen Bedürfnisse wie Essen, Trinken und Atmen kann Plastik in unseren Körper gelangen, ohne dass wir es überhaupt merken. Damit Schüler*innen lernen, was ihr täglicher Gebrauch von Plastikprodukten für gesundheitliche Auswirkung haben kann, geht das Bildungsmodul auf die verschiedenen Schwerpunkte BPA, Weichmacher sowie Recyclingcodes ein.
Plastik und KonsumverhaltenDi., 05.05.2020, 13 UhrDi., 19.05.2020, 13 UhrJeden Tag kommen wir mit Plastik in Kontakt – ob beim Essen von verpackten Lebensmitteln, beim Duschen mit Duschgel, dass Mikroplastik enthält, bei Kleidung aus Polyester etc.  Das Bildungsmodul unterstützt Schüler*innen dabei, das Ausmaß unseres Plastikkonsums nachzuvollziehen und das Konsumverhalten zu reduzieren.
Die Übersicht unserer Webinar-Einheiten mit entsprechenden Themen, Uhrzeiten und Kurzbeschreibungen.

Hast du Lust an einem der Webinare teilzunehmen? Dann melde dich bei Maike (maike.bannick@bundjugend-nrw.de), damit wir dir den entsprechenden Link zuschicken können.

Wir sind sehr gespannt auf diese Art der Zusammenarbeit mit euch und freuen uns auf den Austausch! Bei Rückfragen könnt ihr euch gerne bei Maike (maike.bannick@bundjugend-nrw.de) melden.