BUNDjugend Nordrhein-Westfalen  

Schenkgemeinschaft “Visionen für die Zukunft”

In unseren Visionen für die Zukunft dient das Geld dem Menschen als wirkungsvolles Werkzeug. Darum ermöglichen wir im Projekt „Visionen für die Zukunft“ jedem Mensch eine Beteiligung an der Jugend-Visionssuche oder Jahresreise Transformation über einen individuellen, beziehungsstiftenden und selbstermächtigenden Balancepunktprozess.

Wir forschen und erproben neue Wege, um unsere Arbeit auch finanziell gesund ausgestalten und weiterentwickeln zu können. In der Aufbauphase erhalten wir seit 2016 weitreichende Unterstützung von Landesmitteln aus dem Kinder- und Jugendförderplan NRW. Unser mittel- bis langfristiges Ziel ist die Entwicklung einer Schenkgemeinschaft, in welcher viele Beiträge von vielen Menschen als Ausdruck persönlicher Verbundenheit unsere Arbeit und deren Weiterentwicklung ermöglicht.

Ziel von Initiationsritualen wie der Visionssuche ist die Motivation und Befähigung junger Menschen zur aktiven Übernahme von Verantwortung für sich selbst, für die Gesellschaft und unsere Erde. Wir freuen uns über jeden Menschen, der den gesellschaftlichen Wert der initiatorischen Arbeit erkennt und aus dieser Überzeugung heraus selbst auch Mitverantwortung für dieses Geschehen übernehmen will.

Einladung zum Mitschenken

Fühlst du dich von unserer Arbeit begeistert, inspiriert oder ermutigt? Dann laden wir dich herzlich ein, einen finanziellen Beitrag zu schenken – egal wie viel oder wenig Geld du gerade hast. So kannst du Teil einer wachsenden Gemeinschaft von Menschen werden, die sich mit unserem Wirken persönlich verbunden fühlen und uns mehr Freiheit, Konsequenz, Flexibilität und Hingabe für unsere Arbeit ermöglichen will.

Natürlich ist unsere Schenkgemeinschaft nicht auf finanzielle Beiträge begrenzt, sondern auch Unterstützung in Form von geschenkter Zeit, Ideen oder Feedbacks sehr willkommen. Wir haben durch unser praktizierendes Forschen erfahren, dass das Schenken von gewidmetem Geld die persönliche Verbundenheit mit dem Projekt spürbar vertiefen und bestärken kann.

Wir freuen uns über Daueraufträge wie Einzelschenkungen und laden zum Auswägen eines individuellen Balancepunktes ein: wo ist der Punkt, an dem du wirklich spürbar etwas von dir hineinschenkst, ohne dich selbst in Mangel zu bringen? Für uns ist jedes aufrichtige „Ja!“ unserer Unterstützer*innen sehr wertvoll – unabhängig von der Höhe des Balancepunktes.

Alle geschenkten Gelder landen auf dem Spendenkonto der BUNDjugend und werden ausschließlich gemeinnützig im Sinne des Projekts „Visionen für die Zukunft“ verwendet. Gerne stellen wir eine Spendenquittung aus (hierzu mail an andrea.schaupp@bundjugend-nrw.de).

BUNDjugend NRW – Bank für Sozialwirtschaft Köln – IBAN: DE58 3702 0500 0008 2047 06

Verwendungszweck: „Zukunft Visionsnetzwerk“

DANKE.