BUNDjugend Nordrhein-Westfalen  

(Alles) ganz schön Plastik lastig – (Online) Vortragsreihe des “Werde Plastik Aktivist*in” Projekts

(Alles) ganz schön Plastik lastig – Vortragsreihe des “Werde Plastik Aktivist*in” Projekts

 

Das “Werde Plastik Aktivist*in” Projekt der BUNDjugend NRW startet ab nächsten Mittwoch, den 30.09.2020 eine fortlaufende Vortragsreihe rund um das Thema Plastik. Jeden letzten Mittwoch im Monat wird es von 18:30 – 20:00 Uhr einen Online-Vortrag mit anschließender Zeit für Fragen rund um das Thema Plastik geben. Angefangen mit einem Überblick rund um Plastik und seiner Herstellung und Herausforderungen wollen wir verschiedenste Themenschwerpunkte wie Bio – Kunststoffe, Plastik in Böden und Ökobilanzen beleuchten und uns mit Fragen beschäftigen, was Plastik mit uns als Gesellschaft macht.

Wir starten mit den ersten drei Themen und freuen uns, dass die Expert*innen Philip Heldt und Kerstin Etzenbach-Effers von der Verbraucherzentrale NRW die ersten Vorträge gestalten:

Mi., 30.09.2020, 18.30 Uhr: Was genau ist Plastik?

Plastik umgibt uns alltäglich und ist ein fester Bestandteil unseres Umfelds. Doch was genau ist Plastik eigentlich? Wir wollen einen Überblick über das Thema geben und besser verstehen, woraus Plastik besteht, wie es hergestellt wird und welche Herausforderungen es mit sich bringt.

Mi., 28.10.2020, 18.30 Uhr: Verschiedene Kunststoffe

Plastik ist nicht gleich Plastik. Es gibt viele verschiedene Arten von Kunststoffen, deren Zusammensetzungen und Eigenschaften sich unterscheiden. Möchtest du besser verstehen, welche Qualitäten unterschiedliche Kunststoffe haben? Welche Kunststoffe länger nutzbar sind und welche eher früher kaputt gehen? Wir nehmen uns Zeit dafür einzelne Kunststoffe kennenzulernen und zu charakterisieren.

Mi., 25.11.2020, 18.30 Uhr: Bio-Kunststoffe

Ist Mais statt Öl die Lösung? Bio-Kunststoffe werden aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und scheinen zunächst umweltverträglicher zu sein als konventionelle Kunststoffe.  Du erfährst, wie Bio Kunststoffe hergestellt werden, was ihr Vor- und Nachteile sind und wie sie sich von konventionellem Plastik unterscheiden.

Sei mit dabei und schalte jeden letzten Mittwoch im Monat bei Zoom ein: https://us02web.zoom.us/j/89244893214?pwd=bVVCLzNqNVRTdHl4RmNRQTlJM1VkUT09.

Falls ihr mal keine Zeit haben solltet, könnt ihr euch später über unsere Homepage den Vortrag ansehen:  https://www.bundjugend-nrw.de/projekte/plastik/

Wir freuen uns, wenn viele von euch dabei sein können.