BUNDjugend Nordrhein-Westfalen  

Anti-Schwarzer Rassismus : Eine sehr lange und doch immer aktuelle Geschichte.

Datum: 10.04.2021, Beginn um 11Uhr | Ende ca. 14 Uhr
Zielgruppe: Ab 13 Jahre
Anmerkungen: Diese Veranstaltung wird in der deutschen Sprache vorgetragen. Allerdings wird die Diskussion mehrsprachig offen gestaltet. Beziehungsweise auf Deutsch, Englisch und Französisch.
Preis: 0 EUR

Workshop zu Anti-Schwarzem Rassismus

Rassismus gegenüber Schwarzen ist eine Form des Rassismus mit ganz spezifischen Eigenheiten und mit einer sehr langen elaborierten schmerzhaften Vorgeschichte.

Die Hautfarbe hat hier ein besonders sichtbares Merkmal. Aus diesem Grund ist diese Form des Rassismus namentlich die weltweit verbreitete  Rassismusform.

Ein Sensibilisierungsworkshop für Nicht-Schwarze Menschen.
Hier werden wir Einblicke in den Post- und Neokolonialen Fassaden von Rassismus werfen.

Wir werden uns auch die aktuellen Impressionen der westlichen Welt ansehen und aktuelle Anti-schwarzen Ereignissen, Bewegungen und auch politischen Entscheidungen analysieren und diskutieren.

 

[Dieses Seminar ist im Rahmen des PERSP:ACTIVE Trainings anrechenbar.]

 

Anmeldung - Flucht neu

    Die Fahrtkosten (Bahn/Bus, 2. Klasse in NRW) von asylsuchenden, geflüchteten und illegalisierten Menschen können nachträglich erstattet werden.
    Der Aktivenpool ist eine Mailingliste für Aktive und Interessierte. Dort erfährst du von spannenden Aktionen, Großdemonstrationen und Workshops in NRW und Umgebung.
  • z.B. Allergien, Teilnahme im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes,....