BUNDjugend Nordrhein-Westfalen  

Anti-Rassismus-Folgetraining mit Phoenix e.V.

Datum: 24.04.2020 - 26.04.2020, Beginn: Freitag 16:00 Uhr | Ende: Sonntag 16 Uhr
Ort: Jugendherberge Landschaftspark, Duisburg
Adresse: Lösorter Str. 133, 47137 Duisburg
Zielgruppe: ab 16 Jahre | für weiße Teilnehmende
Anmerkungen: inklusive Unterkunft und Verpflegung
Preis: 30 EUR
Preis (ermäßigt): 20 EUR (u.a. für Mitglieder)

In einem Phoenix-Folgetraining werden die Schritte des ersten Antirassismus-Trainings reflektiert und vertieft. Wir fragen, inwieweit das erste Training die alltägliche Wirklichkeit verändert hat, was gut gelaufen ist und wo Schwierigkeiten entstanden sind. Die Entwicklung zu antirassistischen Lebensformen und Aktivitäten vollzieht sich in Schritten. Deshalb ist eine kontinuierliche Reflexion dieser Schritte und möglicher Widerstände sinnvoll und wichtig.

Hinweis:
Eine durchgehende Teilnahme an allen drei Seminartagen ist unbedingt erforderlich. Falls es mehr Anmeldungen als Plätze gibt, werden BUNDjugend-Aktive bevorzugt. Wir bestätigen deine Teilnahme durch den Erhalt des Infobriefs.

Trainer:
Ute von Essen (Pfarrerin, Schulmediatorin, Phoenix-Trainerin und -gründungsmitglied)
Uli Heidemann (Dipl.-Psychologe und Psychotherapeut, langjährige Phoenix-Trainer)

Der Verein Phoenix e.V. verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Anti-Rassismus-Arbeit. Die Phoenix-Trainings wurden in den 90er Jahren von dem schwarzen Deutschen Austen Peter Brandt entwickelt. Am 1. September 2010 wurde die Arbeit von Phoenix e.V. mit dem Aachener Friedenspreis ausgezeichnet.

Gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW

Anmeldung:

    Die Fahrtkosten (Bahn/Bus, 2. Klasse in NRW) von asylsuchenden, geflüchteten und illegalisierten Menschen können nachträglich erstattet werden.
    Der Aktivenpool ist eine Mailingliste für Aktive und Interessierte. Dort erfährst du von spannenden Aktionen, Großdemonstrationen und Workshops in NRW und Umgebung.
  • z.B. Allergien, Teilnahme im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes,....