BUNDjugend Nordrhein-Westfalen  

Multi-Fortbildung – Projekttage zu Rassismuskritik leiten

Datum: 09.11.2019, 9.30 bis 18 Uhr, Anreise ab Freitag, 18 Uhr möglich
Ort: Dortmund
Zielgruppe: Multiplikator*innen der Multi-Schulung Flucht und der Global Home Tour
Preis: kostenlos EUR

“Wo stehe ich? – Projekttag zu Rassismuskritik und Empowerment”

Dieser Projekttag wird verschoben!!! Der nächste Termin wird im Januar/Februar 2020 stattfinden!

In zahlreichen Workshops habt Ihr – die Multiplikator*innen der Multi-Schulung Flucht – jungen Menschen die Themen Flucht, Migration und Antirassismus näher gebracht. Mit eurer Hilfe und eurem Feedback haben wir dieses Jahr das Konzept für die Workshops an Schulen grundlegend überarbeitet und in zwei Workshops aufgeteilt. “Wenn Menschen fliehen müssen – Workshoptag zu Asylpolitik und Solidarität” heißt der eine, der bei der Multi-Schulung Flucht 5 bereits von einigen von euch erprobt wurde.

Das zweite Konzept heißt “Wo stehe ich? – Projekttag zu Rassismuskritik und Empowerment”. Die Schüler*innen beschäftigen sich dabei in getrennten Räumen mit ihrer Position in Bezug auf Rassismus. Damit ihr den Projekttag anleiten könnt, üben wir  bei dieser Fortbildung gemeinsam die Methoden und sprechen über herausfordernde Situationen beim Leiten von Workshops zum Thema Rassismus.

Die Fortbildung ist offen für Aktive der Projekte Multi-Schulung Flucht und der Global Home Tour. Damit wir am Samstag früh starten können, könnt ihr gern schon freitags ab 18 Uhr anreisen. Am Freitagabend wird es Raum für Austausch und Gemeinschaft geben.

Im Moment bitte nicht anmelden!

Anmeldung - Projekttag Antirassismus

    Der Aktivenpool ist eine Mailingliste für Aktive und Interessierte. Dort erfährst du von spannenden Aktionen, Großdemonstrationen und Workshops in NRW und Umgebung.
  • z.B. Allergien, Teilnahme im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes,....