BUNDjugend Nordrhein-Westfalen  

Gemeinsam stark gegen Sexismus

Datum: 02.03.2022 - 04.03.2022
Ort: Online
Zielgruppe: ab 16 Jahre
Anmerkungen: kostenlos, Wertschätzungsbeitrag möglich

Dieser Workshop bietet einen Austausch- und Lernraum für FLINTA* (also für Frauen, Lesben, inter-, nicht-binäre, trans- und agender-Personen). In einem geschützten Rahmen wollen wir uns über Liebe und Sexualität, Geschlechtsidentitäten und den Umgang mit Sexismus austauschen. Wir sprechen über Unsicherheiten und Struggles und setzen uns kritisch mit unseren eigenen Idealbildern auseinander. Egal wie viele Erfahrungen du mit den Themen hast, du musst nichts über dich teilen, mit dem du dich nicht 100% wohl fühlst!

Das Seminar richtet sich ausschließlich an Frauen, Lesben, inter-, nicht-binäre, trans- und agender-Personen.

Die Referentinnen Anna Lena Hörsken und Kathrin Schmitz positionieren sich als weiblich.

Bemerkungen:

Zur Teilnahme benötigst DU PC, Laptop oder Smartphone mit funktionsfähiger Kamera und Mikrofon und eine stabile Verbindung zum Internet. Solltest DU unsicher sein, ob DU die Anforderungen erfüllen kannst, nimm gerne Kontakt mit uns auf mit einer Mail an maike.bannick@bundjugend-nrw.de.

Dieses Seminar wird auch im Programm des Bundesfreiwilligendienstes beim BUND angeboten. Bitte nimm vor der Buchung Kontakt mit der BFD-Zentralstelle beim BUND auf: bundesfreiwilligendienst@bund.net.

Anmeldung Gemeinsam stark gegen Sexismus

    Die Veranstaltung ist für asylsuchende, geflüchtete und illegalisierte Menschen umsonst. Zudem können Fahrtkosten (Bahn/Bus, 2. Klasse in NRW) nachträglich erstattet werden.
    Der Aktivenpool ist eine Mailingliste für Aktive und Interessierte. Dort erfährst du von spannenden Aktionen, Großdemonstrationen und Workshops in NRW und Umgebung.
  • z.B. Allergien, Teilnahme im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes,....