BUNDjugend Nordrhein-Westfalen  

Klassismus- und Klimabewegung

Datum: 02.07.2021 - 04.07.2021
Ort: Bielefeld, genauer Ort wird noch bekannt gegeben
Zielgruppe: 16- 26 Jahre
Anmerkungen: frei gewählter Teilnahmebeitrag zwischen 20€ und 50€

Unter dem Motto ‚Klimagerechtigkeit‘ sind Menschen in sozialen Bewegungen weltweit für eine gerechte und ökologische Zukunft aktiv. Der Anspruch ist dabei, soziale und Klima-Themen zu verbinden. Allerdings sind Arbeiter*innen und Menschen mit wenig Geld in der Klimabewegung stark untervertreten. Hier zeigt sich Klassismus, also die Diskriminierung von Menschen wegen ihrer sozialen Herkunft, ihres Einkommens oder Berufs. In diesem Seminar schauen wir uns an, wie sich Klassismus in der Klimabewegung äußert und denken darüber nach, was wir dagegen tun können.

Leitung: Noah Marschner, BUNDjugend Bielefeld

Anmeldung

    Der Aktivenpool ist eine Mailingliste für Aktive und Interessierte. Dort erfährst du von spannenden Aktionen, Großdemonstrationen und Workshops in NRW und Umgebung.
  • z.B. Allergien, Teilnahme im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes,....