BUNDjugend Nordrhein-Westfalen  

Mini-MaStaMo – “Love and Touch”

Datum: 08.11.2019 - 10.11.2019, Beginn um 20 Uhr
Ort: Bunte Schule, Dortmund
Adresse: Mallinckrodtstraße 62-64, 44145 Dortmund
Zielgruppe: ab 18 Jahre
Anmerkungen: Anmeldung per Mail: Mariusp91@googlemail.com, tobysir@web.de
Preis: selbstgewählter Schenkbetrag in EUR

Hallo lieber Mensch!

Wir – Toby & Marius – freuen uns sehr, Dir diese Einladung zu schicken!

Und zwar zu unserem zweiten Mini-Mastamo – Love & Touch – Workshop vom 8.-10. November 2019.

Mit Unterstützung des MiniMastamoMöglichMachMediums (M^5) durch die BUNDjugend findet dieser Workshop wieder statt.

 

Wann/Wo?

Bunte Schule Dortmund

Mallinckrodtstraße 62-64, 44145 Dortmund

Fr 08.11 20-23h

Sa 09.11 10-18h

So 10.11 10-15h

 

Love & Touch? Was ist das?

Das ist ein Konzept, entwickelt von Jasmin Bühler.

Es geht um:

  • Achtsamkeit in der Begegnung und Berührung
  • die klare Trennung zwischen ICH & DU wahrzunehmen
  • durch Kontakt die bewusste Verbindung zum WIR & auch die bewusste Trennung

Es ermöglicht den Teilnehmenden in einem sicheren und gehaltenen Raum die Möglichkeit:

  • liebevolle, nährende und heilsame Berührung & Nähe zu erfahren
  • tiefe Begegnung
  • die Unschuldigkeit entsexualisierter Berührungen zu erfahren
  • spielerisch neue Erfahrungen zu machen
  • das Gegenüber neugierig & offen zu erkunden
  • die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen & auszudrücken
  • die eigenen Grenzen achtsam zu erforschen & zu wahren, oder – wenn es sich richtig anfühlt – sie liebevoll zu erweitern, in einem geschützten Raum, in dem sich das Zeigen darf, was da sein will und zu erleben, dass sie richtig & wichtig sind, wie sie sind, mit all ihren Gefühlen & Bedürfnissen.

 

 

Unser Anliegen ist es, diese Art von Begegnung in die Welt zu tragen.

Wir haben bei Jasmin Bühler eine 9 Monatige Coaching Ausbildung -die COYA Masterclass- besucht und nehmen weiterhin Teil an ihrem Mentoring Programm. Das Workshopkonzept haben wir oft erlebt und mit begleitet.

Wir erkennen das große Potential, was darin steckt an – für jeden Menschen!

Und freuen uns, es mit euch zu teilen!

 

 

Und wie wird dieser Workshop ablaufen?

In einer anfänglichen Runde wird jeder Mensch gehört.

Wie fühlst Du dich gerade? Was brauchst Du, um dich noch wohler zu fühlen?

Wünsche, Ängste, alles darf hier geteilt werden, Unklarheiten werden geklärt.

Du teilst in der Runde deine persönlichen Grenzen mit.

Wir bringen dich in Entspannung durch Meditationen & einfache Körperübungen.

Von dort gehst Du in Begegnung mit Hilfe von spielerischen Interaktionsübungen.

Du bringst dein Potenzial mit und gestaltest so das Wochenende mit!

 

„In dir begegne ich mir. In mir begegnest Du dir“ – Jasmin Bühler

 

Dabei bestimmt jeder Mensch sein eigenes Tempo & seine eigene Intensität.

ALLES kann – NICHTS muss.

 

 

Verpflegung und Unterkunft am Wochenende

Wir haben die Möglichkeit in der Bunten Schule zu übernachten (auf den Matten die wir zum gemütlich liegen eh mitbringen werden – Plus einen Schlafsack/Decke). Eine Dusche gibt es leider nicht.

Zu Essen haben wir dieses Mal das wundervolle Angebot von Phylypien, der als Küchenchef für warme Mahlzeiten den Hut aufsetzt. Mit ein wenig Schnippelunterstützung von uns wird es Samstag und Sonntag etwas zu Essen geben.

Wenn du dich gerufen fühlst hier mitzugestalten, sag Bescheid, zum Beispiel indem du:

  • Lebensmittel zum Zubereiten von Zuhause mitbringst
  • Lebensmittel von Foodsharing organisierst
  • dich vorher für das Küchenteam mit verantwortlich engagierst
  • … (was dir noch einfällt!)

 Willst Du dabei sein? – Anmeldung

Schreib dir den Termin direkt auf, und uns eine Nachricht – gerne mit deiner Antwort auf die Frage:

„Wie sieht eine erfüllende Begegnung für mich aus?“ – je klarer Du dir bist, desto eher kann es so geschehen.

Mariusp91@googlemail.com

tobysir@web.de

(Gib bitte auch deine Kontaktdaten an, damit wir Planen und dich erreichen können)

 

 

Wir möchten euch dieses Wochenende Schenken. Doch als Coaches auch herausfordern. Mit der Frage: ,,Was ist dir dieses Wochenende Wert?” Wir üben uns mit dem Begriff Balancepunkt:

Dein Einsatz (finanziell, energetisch oder was Du geben kannst) den Du merkst und spürst, der Dir aber nicht weh tut. Bitte bringe diesen am Wochenende direkt mit.

 

Liebevolle Grüße, mit offenen Herzen

Toby & Marius