BUNDjugend Nordrhein-Westfalen  

Offenes Workshop-Wochenende

Datum: 24.01.2020 - 26.01.2020, Beginn Fr 16 Uhr ; Ende Sonntag 15 Uhr
Ort: Wuppertal
Zielgruppe: ab 16 Jahren
Anmerkungen: die Veranstaltung ist für geflüchtete & illegalisierte Menschen kostenlos | Kinderbetreuung teilweise möglich (bitte Bedarf und Alter der Kinder bei Anmeldungen im Feld Anmerkungen angeben
Preis: 10 EUR
Preis (ermäßigt): 8 EUR (u.a. für Mitglieder)

Ein neues Jahrzehnt hat begonnen, Leute!

Zeit, die Ärmel hochzukrempeln und mitanzupacken, denn zu tun gibt es genug! Klingt kitschig, is` aber wahr : wenn wir wollen, können wir was verändern.
Und es ist total okay, wenn das erstmal nur wir selber sind.

An diesem Wochenende wollen wir uns fit machen für unseren Start in die 2020er.
Es wird Angebote geben zu Themen wie Rassismuskritik, Diskriminierungen, (Post-)Kolonialismus, Aktivismus, Politisches Framing, persönliche Jahresreflexion- und Planung, Präsenztraining, Theater und Tiefenökologie. Hierbei kommen neugierige Menschen genauso auf ihre Kosten, wie langjährige Aktivist*innen.

Du kanst auch vor Ort spontan ein Workshop-Angebot machen – wir gestalten das Wochenende bedürfnisorientiert miteinander.

Die Silvio-Gesell-Tagungsstätte ist der perfekte Ort für unseren Jahrzehntstart, denn hier gibt es viel Licht, wir werden super lecker (vegetarisch/vegan) bekocht, und drumherum lädt uns der Wald zu Spaziergängen ein.

Es erwartet dich eine Mischung aus Kurzurlaub, viel Lernen, Menschen kennenlernen und Kraft schöpfen für all die Aufgaben, die auf uns da draußen warten.

 

Anmeldung:

    Die Fahrtkosten (Bahn/Bus, 2. Klasse in NRW) und/oder der Teilnahmebeitrag von asylsuchenden, geflüchteten und illegalisierten Menschen können nachträglich erstattet werden.