BUNDjugend Nordrhein-Westfalen  

Leben ohne Plastik

Datum: 22.03.2021 - 24.03.2021
Ort: Online
Zielgruppe: ab 16 Jahre
Anmerkungen: Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

Plastik bzw. Kunststoffe sind in unserem Alltag allgegenwärtig. Sie sind Bestandteil von Verpackungen, stecken in unserer Kleidung, unserer Unterhaltungselektronik, unserem Essen usw. Ein Leben ohne Plastik ist kaum vorstellbar. Doch so praktisch und alternativlos dieses Material auch erscheint, der massenhafte Einsatz von Plastik birgt viele Risiken für Mensch und Umwelt: In den Meeren und Flüssen schwimmen ganze Inseln aus Plastikschrott, Tiere verenden qualvoll an aufgenommenen Kunststoffteilchen, Menschen nehmen giftige Stoffe über Haut und Nahrung auf.

In diesem Seminar beleuchten wir die globalen und regionalen Auswirkungen des massenhaften Einsatzes von Kunststoffen. Du wirst erfahren, welche Auswirkungen dies für Dich selbst und andere hat und wie Plastik ganz konkret ersetzt bzw. vermieden werden kann.  Wir suchen nach guten Alternativen und versuchen unseren eigenen Plastikverbrauch mit einfachen Mitteln zu reduzieren. Darüber hinaus setzen wir uns damit auseinander, welche Möglichkeiten es gibt die Gesellschaft mit zu gestalten und lernen Aktionsformen kennen.

Dieses Seminar wird auch im Programm des Bundesfreiwilligendienstes beim BUND angeboten.

Besondere Konditionen für Bundesfreiwilligendienstleistende. Bitte nimm vor der Buchung Kontakt mit der BFD-Zentralstelle beim BUND auf: bundesfreiwilligendienst@bund.net

Diese Veranstaltung findet statt im Rahmen des Projekts “Werde Plastik-Aktivist*in” und wird gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen.

Anmeldung zum Webinar:

    Die Veranstaltung ist für asylsuchende, geflüchtete und illegalisierte Menschen umsonst. Zudem können Fahrtkosten (Bahn/Bus, 2. Klasse in NRW) nachträglich erstattet werden.
    Der Aktivenpool ist eine Mailingliste für Aktive und Interessierte. Dort erfährst du von spannenden Aktionen, Großdemonstrationen und Workshops in NRW und Umgebung.
  • z.B. Allergien, Teilnahme im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes,....