BUNDjugend Nordrhein-Westfalen  

Projekttag 2.0 – Weiterentwicklungs-Workshop

Datum: 27.08.2019, 9.30 Uhr - 17.00 Uhr
Ort: Dortmund
Zielgruppe: für Multiplikator*innen der MSF und GHT
Anmerkungen: inkl. Mittagessen und Fahrtkostenerstattung
Preis: kostenlos EUR

In den letzten 3 Jahren wurden viele antirassistische Projekttage an Schulen von euch und mit der BUNDjugend NRW durchgeführt und wir können sicher sein: euer Einsatz hat zum Nachdenken angeregt, hat bestärkt und war ein wichtiger Beitrag zu einer offenen, solidarischen Gesellschaft.
Aber ihr wisst, dass es auch eine sehr herausfordernde Arbeit ist.
Immer mehr von euch haben schon sehr belastende Situationen als Leitung erlebt: Schüler*innen, die nicht freiwillig teilnehmen. Klassen, in denen es Diskriminierungen und offene Konflikte gibt. Heterogene Klassen was Rassismuserfahrungen und/oder Fluchterfahrungen betrifft. Rassistische Fragen oder Sprüche – sowohl von Schüler*innen, als auch von Lehrkräften.

Wir wollen uns an einem Tag treffen und unsere Arbeit weiterentwickeln. Dazu gehört:
– Austausch mit anderen Multiplikator*innen
– klare Haltung gegen Rassisismus trainieren
– Umgang mit Störungen trainieren
– Konzeption eines weiteren Projekttages mit Schwerpunkt Empowerment
– Überarbeitung des aktuellen Projekttags
Wir brauchen eure Hilfe, um den Projekttag mit euren Erfahrungen aus der Praxis zu überarbeiten!

 

Dienstag, 27.8.2019 (letzer Tag der Sommerferien)
9.30 – 17 Uhr Dortmund (Ort wird noch bekannt gegeben)

inkl. Mittagessen & Fahrtkostenerstattung
kostenlos
auf Wunsch Zertifikat

    Die Fahrtkosten (Bahn/Bus, 2. Klasse in NRW) und/oder der Teilnahmebeitrag von asylsuchenden, geflüchteten und illegalisierten Menschen können nachträglich erstattet werden.