BUNDjugend Nordrhein-Westfalen  

Diskriminierung & Rassismus melden

Du hast Rassismus und/oder Diskriminierung erlebt oder beobachtet? – Lass es uns wissen & melde es!

+++ english version below +++

Wir als Bundjugend NRW möchten eine Atmosphäre schaffen, in der niemand diskriminiert wird oder Rassismuserfahrung macht. Leider ist das trotz aller Bemühungen nicht immer möglich. Daher möchten wir dir hier die Möglichkeit geben, rassistische oder diskriminierende Vorfälle anonym zu melden. So können wir dich, wenn gewünscht, unterstützen und an uns arbeiten. Für dich hat diese Meldung keine negativen Konsequenzen.

Um die Anonymität und deinen Schutz zu wahren, landen die Meldungen nicht bei uns in der Bundjugend. Denn im Rahmen unserer Kooperation mit dem VKII konnten wir Megha Kono Patel für diese Funktion gewinnen.

Du kannst über das Formular einen Termin mit ihr vereinbaren oder Diskriminierung melden. Über das Formular wird deine Nachricht direkt an Megha per Mail weitergeleitet.

Für folgende Fälle kannst du das Angebot nutzen

Diskriminierungs- oder Rassismuserfahrung

  1. im Zusammenhang mit der Bundjugend (NRW & bundesweit)
  2. auf Bundjugend-Veranstaltungen (NRW & bundesweit)
  3. in Gesprächen / Kontakt mit Mitarbeitenden der Geschäftsstelle Soest
  4. im Umgang/ bei der Arbeit mit Ehrenamtlichen oder anderen Aktiven (NRW & bundesweit)
  5. Diskriminierung & Rassismus, die du in Verbindung mit der Bundjugend beobachtet hast

Rassismus melden

Du kannst auch gerne anonym bleiben, wenn du möchtest. | You are also welcome to remain anonymous if you wish.
Gebe deine Mail-Adresse an, falls Megha dich kontaktieren soll.
Rassismus, Sexismus, Diskriminierung, oder ähnliches | Racism, sexism, discrimination, or the like.
Hier kannst du dein Anliegen grob beschreiben. | Here you can roughly describe your request.
Bitte wähle aus, wie du kontaktiert werden möchtest bzw. was für eine Gesprächsform du dir wünschst. | Please select how you would like to be contacted or what type of conversation you would like to have.
Wenn du einen Rückruf möchtest, gib gerne deine Telefonnummer hier an | If you would like a call back, please feel free to enter your phone number here

 

+++ English version +++

We as Bundjugend NRW would like to create an atmosphere in which no one is discriminated against or experiences racism. Unfortunately, despite all our efforts, this is not always possible. Therefore, we would like to give you the opportunity to report racist or discriminatory incidents anonymously. This way we can support you, if desired, and work on ourselves. For you, this report has no negative consequences.

In order to preserve anonymity and your protection, the reports do not end up with us in the Bundjugend. Because in the context of our cooperation with the VKII we could win Megha Kono Patel for this function.

You can use the form to make an appointment with her or report discrimination. Via the form your message will be forwarded directly to Megha by mail.

You can use the service for the following cases

experience of discrimination or racism

  1. in connection with the Bundjugend (NRW & nationwide)
  2. at Bundjugend events (NRW & nationwide)
  3. in conversations / contact with employees of the Soest office
  4. in contact/work with volunteers or other active people (NRW & nationwide)
  5. discrimination & racism that you have observed in connection with the Bundjugend