BUNDjugend Nordrhein-Westfalen  

Mitmach-Aktionen für Kinder und Familien

Wir möchten Euch unterstützen!

Besonders zu Corona-Zeiten sind Kinder und Familien stark gefordert. Von heute auf morgen ist nichts mehr so, wie es mal war. Auch wenn nach und nach die Schutzmaßnahmen gelockert werden, bleibt das Leben mit dem Virus eine Herausforderung. Wir möchten Dir und Euch ein paar Ideen für Mitmach-Aktionen geben, die den Alltag in diesen turbulenten Zeiten etwas abwechslungsreicher machen können. Zudem tragt Ihr damit etwas zum Natur- und Umweltschutz bei.

PutzutensilienPutzparty für die ganze Familie

Irgendwann fällt auch Dir die Decke auf den Kopf, weil Du nicht mehr weißt, was Du noch zuhause machen sollst? Das können wir gut nachvollziehen und haben uns deshalb eine tolle Mitmach-Aktion überlegt: eine Putzparty für die ganze Familie. Ja, Du magst jetzt denken: Die spinnen doch, eine Putzparty!? Und Du hast recht, ein bisschen spinnen wir! Aber die Idee mit der Putzparty ist super! 😉 Probier es doch einfach mal aus. Alles, was Ihr braucht, haben wir in unserem „How-To“ zusammengefasst: Rezepte für plastikfreie Putzmittel, ein paar Hinweise zum gründlichen Putzen und eine tolle Playlist, die das gemeinsame Putzen erst zur richtigen Party macht. Hier erhältst Du die Anleitung zur Putzparty!

 

DeocremeDas Müffeln stoppen – Deos selbst gemacht

Du verlässt nicht mehr so häufig das Haus und gehst auch nicht mehr so häufig wie früher duschen? Und plötzlich steht unerwarteter Besuch vor der Tür! Kein Problem, unsere Freundin Elisabeth vom BUND gibt Dir tolle Tipps, wie Du zusammen mit Deinen Eltern (!) Deos selbst herstellen kannst, natürlich, plastikfrei und ohne gefährliche Zusatzstoffe. Damit bist Du immer bereit für unerwartete Ereignisse 😉. Hier findest Du eine Anleitung zum Selbermachen! (externer Link)

 

KaffeebohnenDa steckt noch ganzschön was drin, in der Bohne!

Im Moment trinken viele Erwachsene viele Tassen Kaffee, um aktiv zu bleiben und gut durch den Tag (manche sogar durch die Nacht) zu kommen. Auch wenn Kaffee zum Alltag vieler Erwachsener gehört, bleibt es ein wertvolles Genussmittel, welches bis zum letzten Tropfen genossen werden sollte. Und aus dem, was beim Brühen des Kaffees übrigbleibt, kann noch viel Sinnvolles gemacht werden. Was, das erfährst Du hier au der Seite unserer Freund*innen vom BUND: Kaffeesatz als Allzweckmittel (externer Link)

 

Karte "Deutschland plastikfrei" vom BUNDHier bleibt Dein Einkauf plastikfrei!

Du möchtest Plastik in Deinem Alltag reduzieren und weißt noch nicht so recht, wie das gehen soll? Oder bist Du auf der Suche nach guten Ideen und nachhaltigen Produkten? Unsere Freund*innen vom BUND haben eine tolle Online-Karte entwickelt, mit der Du sehr viele Standorte von Unverpackt-Läden, Ökomärkten, Milchtankstellen und Läden mit Möglichkeiten, unverpackt einzukaufen findest. Wenn es bei Dir in der Nähe eine Möglichkeit gibt, fahre direkt hin und hole Dir gute Tipps. Wenn Du selbst noch weitere Möglichkeiten kennst, die noch nicht auf der Karte sind, freut sich das BUND-Digitalteam darüber, von den Läden zu erfahren. Hier gehts zur Online-Karte!

 

Umhäkeltes FahrradHäkeln für die Artenvielfalt

Du kannst auf viele verschiedenen Weisen zum Arten- und Klimaschutz beitragen. Eine ganz besondere Art ist das Häkeln für die Artenvielfalt. Egal, ob Du schon Profi-Häkler*in oder absolute*r Anfänger*in bist, mit diesen Anleitungen kannst Du wunderschöne Schmetterlinge oder Bienen häkeln. Auch wenn die Aktion unserer Freund*innen vom BUND schon vorbei ist, kannst Du Deine gehäkelten Schmetterlinge in Dein Fenster oder Deinen (Vor)Garten hängen und anderen damit zeigen, wie wichtig Dir der Schutz der Insekten ist. Link

Hier findest Du eine Häkelanleitung für Bienen (externer Link)!

Hier findest Du eine Häkelanleitung für Schmetterlinge (externer Link)!

Und hier gibt es tolle Bilder von der Häkel-Aktion des BUND!

 

nisthilfe_wildbienenFür Vielfalt sorgen – Anleitungen zum Bau von Insektennisthilfen

Viele Insekten und mehr als die Hälfte aller in Deutschland vorkommenden Wildbienen stehen auf der Roten Liste gefährdeter Arten. Die Hauptgründe für ihre Gefährdung sind, dass ihre Lebensräume zerstört werden und in der Landwirtschaft Gifte eingesetzt werden, die sie töten. Doch Du kannst einen kleinen Beitrag zu ihrem Schutz leisten: Baue Insektennisthilfen! Egal, ob Du keinen, einen kleinen oder einen sehr großen Garten hast, mit kleinen Maßnahmen, kannst Du viel für die Wildbienen tun. Hier geben Dir unsere Freund*innen vom BUND interessante Infos über die Wildbienen und viele Tipps, für ganz unterschiedliche Nisthilfen zum Selberbauen: Link

https://www.bund.net/fileadmin/user_upload_bund/publikationen/tiere_und_pflanzen/vielfalt_sorgt_fuer_vielfalt_wildbienen_nisthilfen.pdf

 

Bildungsmaterial BUNDAb auf die Blumenwiese – Bildungsmaterial für Kita-Kinder

Egal, ob die Sonne scheint oder es regnet: auf der Blumenwiese gibt es richtig viel zu entdecken! Zusammen mit Biene Maja kannst Du mit dem Bildungsmaterial vom BUND basteln, Blumen pflanzen, Honig-Rezepte nachkochen und einige Infos über Wiesen-Bewohner*innen erfahren. Hier gehts zum Bildungsmaterial! (externer Link)

Und hier erhaltet Ihr Infos für Erzieher*innen und Eltern (externer Link)!